Kategorie: Neu

Neue Blog-Einträge

Schlangen könnten sich aus Eidechsen entwickelt haben

Schlangen könnten sich aus Eidechsen entwickelt haben

Schlangen könnten sich aus Eidechsen entwickelt haben, laut Röntgenaufnahmen eines Fossils, das vor langer Zeit in libanesischen Gesteinen gefunden wurde und auf 95 Millionen Jahre datiert war. Jüngste Studien, die im Museum durchgeführt wurden Das Nationalmuseum für Naturgeschichte in Paris zeigt uns, dass der Eupodophis descouensi, eine alte Schlange aus der Region, Beine besaß.

Sie entdecken eine Zuflucht mit Leichen deutscher Soldaten des Ersten Weltkriegs

Sie entdecken eine Zuflucht mit Leichen deutscher Soldaten des Ersten Weltkriegs

21 In einem Grab aus dem Ersten Weltkrieg, 94 Jahre nach ihrem Tod, wurden perfekt erhaltene Leichen deutscher Soldaten entdeckt. Die Männer gehörten zu einer Gruppe von 34 Personen, die lebendig begraben wurden, als ein Projektil der Alliierten über dem Tunnel, in dem sie sich befanden, explodierte und 1918 eine Höhle erzeugte.

Grabarchitektur von Paracas

Grabarchitektur von Paracas

Bevor wir über die Grabarchitektur von Paracas sprechen, müssen wir etwas mehr über diese alte präkolumbianische Kultur wissen. Die Kultur von Paracas Die Kultur von Paracas ist eine wichtige präkolumbianische Zivilisation, die sich im alten Peru in der Provinz Pisco (Ica) zwischen den USA niedergelassen hat Jahr 700 Jahre vor Christus und 200 d.

Sie entdecken eine goldene Statuette in

Sie entdecken eine goldene Statuette in "El Dorado" in Panama

Der Mythos von „El Dorado“, der weit davon entfernt ist, in Vergessenheit zu geraten, gewinnt durch eine neue archäologische Entdeckung einer Goldstatuette wieder an Stärke, die einige Experten bereits als historisch bezeichnen. Eine Grab-Enklave zwischen 700 und 1000 Jahren Die Antike wurde in der Provinz Coclé in Panama gefunden.

Interview mit Red Historia: «Geschichte in sozialen Netzwerken»

Interview mit Red Historia: «Geschichte in sozialen Netzwerken»

In den letzten Wochen haben wir in sozialen Netzwerken viel zu dem Interview mit NetEspresso mit dem Titel "Geschichte in sozialen Netzwerken" gesagt, das sie mit uns machen würden. Nun, wir haben es bereits getan und es wird auf seiner eigenen Website sowie auf Videokanälen wie YouTube oder Vimeo veröffentlicht. Hier werde ich es mit Ihnen allen teilen und ich möchte mich bei allen bedanken, die es live gesehen haben, insbesondere bei Ana Sequea. Azmy Landínez und Nofri Belmonte, die Verantwortlichen von NetEspresso und hervorragende Mitarbeiter, die das Interview nicht nur angenehm gemacht haben, sondern auch ein Treffen zwischen Freunden.

Sie finden einen alten Spieltisch in Mexiko

Sie finden einen alten Spieltisch in Mexiko

Archäologen, die die Restaurierung an einem Ort im südöstlichen Bundesstaat Campeche durchführen, haben nach Angaben des Nationalen Instituts für Anthropologie und Geschichte Mexikos einen mehr als 1.000 Jahre alten Maya-Spieltisch entdeckt. Das Team, das das Artefakt gefunden hat, Heber Ojeda, schätzt, dass der Tisch zwischen dem 7. und 10. Jahrhundert während der spätklassischen Dzibilnocac-Zeit verwendet wurde.

Sie finden eine der ersten christlich-angelsächsischen Bestattungen

Sie finden eine der ersten christlich-angelsächsischen Bestattungen

Die Cambridge Archaeology Unit hat eine Leiche eines 16-jährigen angelsächsischen Mädchens aus dem 7. Jahrhundert gefunden, die zwei ungewöhnliche Merkmale aufwies. Erstens wurde sie mit ihrem königlichen Bett begraben, und zweitens trug sie ein großes Kreuz aus Gold und Granat auf der Brust. Im ersten Fall der Beerdigung mit ihrem Bett wurden in ganz Großbritannien nur 15 Fälle gefunden Dies wäre der dritte Fall in den letzten 20 Jahren.

Ein Kieselstein aus der Steinzeit hat eine mysteriöse Bedeutung

Ein Kieselstein aus der Steinzeit hat eine mysteriöse Bedeutung

Ein Kieselstein mit einer Folge linearer Einschnitte könnte der älteste Stich der Welt sein. Das Objekt, das in der April-Ausgabe des Journal of Archaeology beschrieben wird, stammt aus etwa 100.000 Jahren und könnte das älteste Beispiel abstrakter Kunst der Welt sein.

Rothaarige im Mittelalter

Rothaarige im Mittelalter

Jüngsten Studien zufolge machen Männer und Frauen mit roten Haaren, dh mit einem Kupferton im Haar, 4 der Weltbevölkerung aus, wobei Schottland das Land ist, in dem die Rate am höchsten ist (10), gefolgt von Finnland. Das Auftreten des Phänotyps "Rotschopf" ist nicht einfach, da es sich um einen rezessiven Ausdruck handelt.

Neandertaler waren in Mode

Neandertaler waren in Mode

Italien ist eines der wichtigsten Modezentren der Welt, aber die jüngsten archäologischen Beweise bestätigen, dass dieses Gebiet seit mindestens 44.000 Jahren besteht. Sie haben in der Höhle von Fumane in der Nähe der Stadt Verona Hunderte von gemischten Knochen unserer Vorfahren gefunden, die für die große Anzahl von Höhlenmalereien aus dem Paläolithikum bekannt sind (die außergewöhnliche Schönheit zeigen und die ältesten sind, die bisher gefunden wurden) mit Dutzenden von Vögeln.

Die Ausgrabung in Azeca sucht Freiwillige

Die Ausgrabung in Azeca sucht Freiwillige

Die Azeca-Expedition ist eine Fortsetzung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit, die 2003 zwischen der Universität Tel Aviv und den Universitäten Heidelberg bei der Ausgrabung Ramat Rahel begann. Die neue Azeca-Ausgrabung bringt eine Gruppe internationaler Experten, Studenten und Freiwilliger zusammen. Möchten Sie teilnehmen?

Sie finden einen muslimischen Friedhof in Marsa

Sie finden einen muslimischen Friedhof in Marsa

Bei Ausgrabungen für den Straßenbau in Marsa wurden archäologische Überreste eines muslimischen Friedhofs aus dem Jahr 1675 entdeckt, was die historischen Überzeugungen über die Existenz eines türkischen Sklavenfriedhofs in der Region bestätigt. Die von der Superintendenz des Kulturerbes und einem auf die Dokumentation menschlicher Überreste spezialisierten Archäologen ausgegrabenen und dokumentierten Archäologen verfolgen die Untersuchung genau.

Sie finden die Stele einer iberischen Göttin in Puente Tablas

Sie finden die Stele einer iberischen Göttin in Puente Tablas

Die Ausgrabungen und Untersuchungen, die vom andalusischen Zentrum für iberische Archäologie (CAAI) der Universität Jaén im Bereich des Südtors des Ibero Oppidum in Puente Tablas (Jaén) durchgeführt werden, tragen wieder Früchte. Die in diesem Sektor durchgeführten Ausgrabungen haben eine Stele einer Göttin aus dem iberischen Pantheon entdeckt, die unbekannte Daten über die religiösen Rituale des iberischen Volkes liefert.

Sen-Nakht-En-Re, der Name des verlorenen Pharaos

Sen-Nakht-En-Re, der Name des verlorenen Pharaos

Bei routinemäßigen Ausgrabungen am nördlichen Standort des Amun-Ra-Tempels im berühmten Karnak-Tempelkomplex in Luxor hat ein Team des Zentrums für Französisch-Ägyptische Studien eine Tür entdeckt, die Archäologen zu einer Tür geführt hat Besseres Verständnis der rätselhaften 17. Dynastie Ägyptens und Entdeckung von Sen-Nakht-En-Re, dem verlorenen Pharao.

Die 29 'Krise, die Weltwirtschaftskrise

Die 29 'Krise, die Weltwirtschaftskrise

Angesichts der Wirtschaftskrise, unter der unsere heutige Gesellschaft leidet, ist es einfach, zurückzublicken und mit den großen Krisen zu vergleichen, die die Welt in letzter Zeit getroffen haben. Aber es gibt eine, die lauter klingt als andere: die 29'-Krise oder die Weltwirtschaftskrise, auch bekannt als "Wall Street Crash" oder "29'-Crack".

Sie werden die Acronauplia-Festung wiederherstellen

Sie werden die Acronauplia-Festung wiederherstellen

Die Festung Acronauplia ist eines der wichtigsten Denkmäler in der Stadt Nafplio, das in den letzten Jahren eher als Touristenattraktion als als archäologische Stätte behandelt wurde. Dies wird sich dank einer Entscheidung des 25. Ephorats für Byzantinisch bald ändern Antiquitäten, die mit Restaurierungsarbeiten beginnen, um das Ziel zeigen zu können.

Sie werden eine mittelalterliche Stadt in Deutschland bauen

Sie werden eine mittelalterliche Stadt in Deutschland bauen

Anfang April 2013 beginnen die Arbeiten für den Bau einer mittelalterlichen Stadt, einschließlich eines Klosters, mit Materialien und Werkzeugen, die erst im 9. Jahrhundert verwendet wurden. Dieses Projekt, dessen Schmiedung viele Jahre gedauert hat, wird stattfinden im Südwesten Deutschlands bei Messkirch und wurde vom Baumeister Bert Geurten ausgedacht, der diesen Traum seit seiner Jugend hatte.

Der Orden der Deutschen Ritter

Der Orden der Deutschen Ritter

Der Orden der Deutschen Ritter, dessen vollständiger Name der Deutsche Orden des Krankenhauses der Heiligen Maria von Jerusalem ist, war ein religiöser und militärischer Orden, der zwischen 1190 und 1191 von deutschen Kreuzfahrern gegründet wurde und mit der Belagerung der palästinensischen Festung des Heiligen Johannes von zusammenfiel Morgen, zum Zeitpunkt des dritten Kreuzzugs.

Saladin, der muslimische Ritter

Saladin, der muslimische Ritter

Man könnte sagen, dass Salah al-Din Yusuf oder Saladino, wie er im Volksmund genannt wird, für die Muslime ein großer mittelalterlicher Held war, genauso wie er für den Westen "El Cid", Roldán oder Karl der Große selbst sein könnte. Die Bedeutung von Saladino in Die Geschichte handelte davon, einer der wenigen, wenn nicht der einzige mittelalterliche muslimische Führer zu sein, der nicht nur unter den Anhängern Allahs, sondern auch unter seinen potenziellen Feinden im Westen geachtet wurde.

100. Jahrestag des Untergangs der Titanic

100. Jahrestag des Untergangs der Titanic

Am 14. April 2012 jährt sich zum 100. Mal der Untergang eines der berühmtesten Schiffe der Geschichte, der RMS Titanic. Anlässlich des 100. Geburtstags finden Veranstaltungen zum Gedenken an die Tragödie statt, und der Film wird weltweit in Kinos erneut veröffentlicht. Aber was ist passiert?