Kategorie: Neu

Neue Blog-Einträge

Das Scheitern des Großen Deutschen Staates

Das Scheitern des Großen Deutschen Staates

Vor ein paar Tagen sprachen wir über den Orden der Deutschen Ritter, einen religiös-militärischen Orden, der während des dritten Kreuzzugs im Heiligen Land gegründet wurde, ähnlich dem des Ritterhospitallers und des Tempelritters, obwohl er in diesen fernen Ländern nie ein so relevantes Gewicht hatte wie Der Rest der Militärorden hatte es, der wahre Protagonismus der germanischen Ritter lag nicht in den Kreuzzügen, an denen sie in Tripolis teilnahmen, sondern in denen, die auf europäischem Territorium, in Preußen und in den Ländern des Ostens durchgeführt wurden.

Was war der Marshall-Plan? Europäische Erholung nach dem Zweiten Krieg

Was war der Marshall-Plan? Europäische Erholung nach dem Zweiten Krieg

Das European Recovery Program (ERP), im Volksmund als Marshall Plan bekannt, zu Ehren des US-Außenministers George Marshall (der Hauptverantwortliche für sein Design), war ein von den USA organisiertes wirtschaftliches Wiederherstellungsprogramm für den Wiederaufbau des Europäische Länder nach dem Zweiten Weltkrieg.

Der Ursprung der Jahreszeiten nach griechischer Mythologie

Der Ursprung der Jahreszeiten nach griechischer Mythologie

Während des ganzen Jahres folgen die vier Jahreszeiten aufeinander: Winter, Frühling, Sommer und Herbst. Wir wissen derzeit, dass dies auf die Übersetzung der Erde zurückzuführen ist, aber die alten Griechen waren sich dessen nicht bewusst und schufen ihre eigene Geschichte, um dies zu erklären. Dafür haben sie die Götter und ihre Handlungen einbezogen, wie in den meisten ihrer Erklärungen.

Ein Team nähert sich Amelia Earhart

Ein Team nähert sich Amelia Earhart

Ric Gillespie ist vielleicht näher als je zuvor an der Lösung eines der großen Rätsel des 20. Jahrhunderts, aber er versucht immer noch, die komplizierte Frau im Zentrum des Ganzen zu verstehen. Vor kurzem hatte Außenministerin Hillary Clinton ein Treffen mit Gillespie (Leiterin der Internationalen Gruppe zur Wiederherstellung der Luftfahrtgeschichte -TIGHAR-), bei dem eine neue Expedition angekündigt wurde, um das Verschwinden der berühmten Fliegerin Amelia Earhart zu lösen.

Ausgrabungen beleuchten die Geschichte von Cölln und Berlin

Ausgrabungen beleuchten die Geschichte von Cölln und Berlin

Vor Jahrhunderten bildete eine Siedlung namens Cölln den Kern der heutigen deutschen Hauptstadt. Es wurde jedoch von der wachsenden Stadt Berlin aufgenommen und verschwand spurlos. Spektakuläre Funde helfen Archäologen dabei, die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner zu rekonstruieren.

Das Ende der Templer

Das Ende der Templer

Der Tempelorden war einer der berühmten Militärorden des Mittelalters. Mit einer kurzen Geschichte von kaum zwei Jahrhunderten war sein Ende sowohl schrecklich als auch kontrovers: Es wurde 1118 von neun Rittern in Jerusalem gegründet, angeführt von Hugo de Payens nach dem ersten Kreuzzug im Heiligen Land.

Griechische Mythologie: Apollo und Daphne

Griechische Mythologie: Apollo und Daphne

Jedes Mal, wenn es einen Sportwettbewerb gibt oder einfach nur alte Darstellungen von Gewinnern betrachtet, gibt es immer etwas gemeinsam: einen Lorbeerkranz auf dem Kopf des Gewinners. Die griechische Mythologie hat eine Erklärung für diese Tatsache. Seltsamerweise hat es seinen Ursprung in einer unglücklichen Liebesgeschichte.

Die Heilige Allianz als Instrument der Wiederherstellung

Die Heilige Allianz als Instrument der Wiederherstellung

Die Heilige Allianz wurde am 26. September 1815 von Zar Alexander I. gegründet. Obwohl sie zunächst nicht ernst genommen wurde, wurde sie von Österreich, Russland und Preußen unterzeichnet. Der britische Außenminister Lord Castlereagh nannte es "ein Beispiel für erhabene Mystik und Torheit". Eine ähnliche Meinung vertrat der österreichische Bundeskanzler Klemens von Metternich, der bekräftigte, dass die Heilige Allianz eine "Erklärung einer Tonleere" sei.

In Alexandria gefundene griechische Gräber aus byzantinischer Zeit

In Alexandria gefundene griechische Gräber aus byzantinischer Zeit

Ägyptische Archäologen haben in einem Teil der Nekropole östlich von Alexandria in einem Gebiet neben dem Al-Ibrahimeya-Tunnel vier griechische Gräber aus der byzantinischen Zeit entdeckt, die bei Ausgrabungen des Staatsministeriums für Altertümer entdeckt wurden ( MSA) und verläuft zwischen den Gebieten Al-Shatbi und Mostafa Kamel.

Archäologen folgen den Hinweisen einer Kapelle aus dem Jahr 1662 in den Vereinigten Staaten

Archäologen folgen den Hinweisen einer Kapelle aus dem Jahr 1662 in den Vereinigten Staaten

Ein Team von Archäologen und Freiwilligen steht kurz vor der Errichtung einer Kapelle aus dem Jahr 1662 in Newtown Neck, Crompton, USA. Die katholische Kirche St. Francis Xavier hat Scott Lawrence von Grave Concerns und James Gibb von Gibb Archaeology engagiert Beratung, um die ursprüngliche Kapelle anlässlich des 350. Jahrestages ihres Baus in diesem Jahr zu finden.

Griechische Mythologie: Theseus und der Minotaurus

Griechische Mythologie: Theseus und der Minotaurus

Ein bekannter Mythos ist der von Theseus und dem Labyrinth des Minotaurus. Theseus war der Sohn von Aegean, dem König von Athen, und Etra. Aegean hatte den Sohn von Minos getötet, also belagerte Kreta Athen, das schnell von Hungersnot und Krankheit heimgesucht wurde, und Aegean musste die Bedingungen akzeptieren von Minos.

Pläne zur Renovierung des römischen Amphitheaters in Cirencester wurden bekannt gegeben

Pläne zur Renovierung des römischen Amphitheaters in Cirencester wurden bekannt gegeben

Pläne zur Renovierung des römischen Amphitheaters in und um Cirencester wurden bekannt gegeben. Der Stadtrat, der die Verwaltung eines Teils des englischen Erbes übernommen hat, möchte den Zugang verbessern und neue Hinweisschilder errichten. Teil des Plans ist die Restaurierung des historischen Chesterton-Obelisken, der sich in einem nahe gelegenen Waldgebiet befindet.

Biographie von Alfred Wegener, dem Vater der Plattentektonik

Biographie von Alfred Wegener, dem Vater der Plattentektonik

Heute möchten wir einem der wichtigsten Wissenschaftler des 20. Jahrhunderts Tribut zollen, dessen Kontinentalverschiebungshypothese die Grundlagen der Geologie, Geophysik und sogar der Paläontologie erschütterte. Sein Name Alfred Wegener (Berlin, 01.11.1880 - Grönland, 01.11.1930) Während der Jahrestagung der Deutschen Geologischen Gesellschaft, die am 6. Januar 1912 in Frankfurt stattfand, war ein junger Professor für Astronomie und die Meteorologie, Alfred Wegener, betrat schüchtern die Bühne, um mit seinen wissenschaftlichen Kollegen eine revolutionäre Idee über die Erdkruste, die Bildung der Kontinente und ihre Zukunft zu teilen.

Rock Art in Spanien

Rock Art in Spanien

Die falsch benannte Höhlenkunst, deren Begriff von den lateinischen „Rupien“ (Stein) stammt, bezieht sich auf alle menschlichen Aktivitäten im Felsen. Mit diesem Konzept ist jede Zeichnung, Skizze oder jedes Symbol enthalten, die unsere primitiven Vorfahren an den Wänden von Höhlen, Schluchten, Klippen und im Allgemeinen jeder Art von felsigem Schutz, in dem sie lebten, festgehalten haben.

Sie finden eine Skulptur der Kinder von Cleopatra und Marco Antonio

Sie finden eine Skulptur der Kinder von Cleopatra und Marco Antonio

Die Ägyptologin Giuseppona Capriotti, Mitglied des italienischen Nationalen Forschungsrates (CNR), sagte am Freitag, sie habe den Zwillingskindern von Cleopatra und Marco Antonio eine Sandsteinskulptur (1918 in der Nähe des Tempels von Hator in Dendera entdeckt) identifiziert , datiert zwischen den Jahren 50 und 30 a.

Fossil eines großen Jura-Dinosauriers, der im Nordwesten Chinas entdeckt wurde

Fossil eines großen Jura-Dinosauriers, der im Nordwesten Chinas entdeckt wurde

Chinesische Paläontologen gaben am Sonntag bekannt, dass sie das größte Jura-Dinosaurier-Fossil des Landes im Nordwesten von Xinjiang entdeckt haben. Die fossilen Überreste zeigen, dass sie zu einem 35 Meter langen, pflanzenfressenden Sauropodendinosaurier mit einem Gewicht von etwa 30 Tonnen gehörten, sagt Professor Sun Ge, Leiter des Expeditionsteams, das die Entdeckung gemacht hat, und stellvertretender Geschäftsführer der Paleontology Research Society. aus China.

Ein Grab in Ostchina birgt einen Schatz von mehr als 2.500 Jahren

Ein Grab in Ostchina birgt einen Schatz von mehr als 2.500 Jahren

Chinesische Archäologen haben vor mehr als 2.500 Jahren eine große Sammlung von Gegenständen eines Würdenträgers in einem Grab entdeckt. Das Mausoleum wurde im Januar in der Nähe eines Ferienortes im Landkreis Yishui im ​​Osten Chinas gefunden. Seitdem wurden bei Ausgrabungen verschiedene Bronzewaffen, Musikinstrumente, Jadeschmuckstücke und Utensilien für religiöse Rituale entdeckt.

Biographie von Adolf Hitler, dem Führer des nationalsozialistischen Deutschlands

Biographie von Adolf Hitler, dem Führer des nationalsozialistischen Deutschlands

Das 20. Jahrhundert zeichnet sich durch eine Vielzahl relevanter Figuren und Charaktere aus. Einer der wichtigsten war Adolf Hitler, der einen großen Einfluss auf die westliche Gesellschaft, die Art und Weise der Kriegskonzeption und die Beziehungen zwischen verschiedenen Ländern haben würde. Sein Wunsch nach Rache und Macht machte ihn zum Führer des nationalsozialistischen Deutschlands , selbstermächtigt wie das Dritte Reich, und stürzte Europa mit einer festen totalitären Doktrin in seine dunkelsten und schwierigsten Zeiten.

Hinweise auf Schmuggel auf römischem Schiff aus dem 3. Jahrhundert

Hinweise auf Schmuggel auf römischem Schiff aus dem 3. Jahrhundert

Ein Team italienischer Archäologen hat Hinweise auf Schmuggelaktivitäten in den Überresten eines römischen Schiffes gefunden. Das Schiffswrack stammt aus dem dritten Jahrhundert, aber erst vor sechs Monaten konnte das Schiff aus einer Tiefe von zwei Metern nahe der Küste von Marausa Lido, einem Strandresort in der Nähe von Tripani (Italien), geborgen werden.

Geolodía 12, nächster 6. Mai

Geolodía 12, nächster 6. Mai

Die meisten von uns können an einem Felsen voller Fossilien vorbeigehen und es nicht einmal bemerken. Ebenso sind wir nicht in der Lage, den Ursprung des Geländes zu kennen, das wir betreten. Dies könnte sich jedoch dank eines neuartigen geologischen Outreach-Projekts ändern. Wenn es ein spektakuläres Ereignis gibt, wie es im Vulkan auf der Insel „El Hierro“ entstanden ist, taucht das Interesse an der Erde und ihren Tiefen wieder auf.